Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen damit Sie lange fit bleiben

Vorsorgeuntersuchung

Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen - damit Sie lange fit bleiben. Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen dienen der Vorbeugung und Früherkennung von Krankheiten. Ganz nach dem Motto 'Gefahr erkannt, Gefahr gebannt', sind selbst gefährliche Erkrankungen heilbar, wenn sie frühzeitig diagnostiziert werden. Durch regelmäßige Untersuchungen können entstehende Erkrankungen rechtzeitig erkannt und erfolgreich behandelt werden.

Was passiert bei einer Gesundheitsvorsorgeuntersuchung?
Vorsorgeuntersuchungen bestehen aus drei Schritten:

Anamnese
Bei der Anamnese besprechen Sie mit Ihrem Arzt akut auftretende Beschwerden und familiär bedingte Gesundheitsrisiken.

Untersuchung
Die Art der Untersuchung hängt von Ihrem Geschlecht und Ihrem Alter ab:


Kinder- und Jugenduntersuchungen

Mädchen und Jungen bis 6 Jahre Früherkennungsmaßnahmen in den ersten sechs Lebensjahren: Störungen der Neugeborenenperiode, angeborene Stoffwechselstörungen, Entwicklungs- und Verhaltensstörungen, Sinnes- / Atmungs- / Verdauungsorgane, Zähne / Kiefer / Mund, Skelett und Muskulatur neun mal
Mädchen und Jungen, 13 - 14 Jahre Anamnese und Untersuchung: auffällige seelische Verhaltensstörungen, gesundheitsgefährdendes Verhalten (Rauchen, Alkohol, Drogen), schulische Probleme, Erhebung der Körpermaße, körperliche Wachstums- / Entwicklungsstörungen, Hals-, Brust-, Bauchorgane einmalig

Gesundheits-Check-Up

Frauen und Männer ab 35 Standard: Routine-Labor; Urinuntersuchung; Gesundheitsberatung; alle zwei Jahre
Erweitert*: zusätzlich Ultraschall der inneren Organe, vollständige Blutwerte (IGEL-Leistung) alle zwei Jahre
Komplett*: zusätzlich Belastungs-EKG, Lungenfunktionsprüfung (IGEL-Leistung) alle zwei Jahre

Schutzimpfungen

Mädchen und Jungen Ab 3. Monat Impfungen empfohlen durch die Ständige Impfkommission (STIKO): Hepatitis B, Diphtherie, Tetanus, Poliomyelitis (Kinderlähmung), Haemophilus influenza Typ B (Hib.) Infektion, Keuchhusten, Masern, Mumps, Röteln, Varizellen, Pneumo-, Meningokokken einmalig
Frauen und Männer Auffrischimpfungen: Diphtherie, Tetanus alle 10 Jahre
Indikationsimpfungen: Influenza, Pneumokokken-Infektion, Frühsommer Meningoenzephalitis (FSME), Haemophilus influenza Typ B, Infektion Hepatitis A und B, Tollwut, Meningokokken, Poliomyelitis (Kinderlähmung), Varizellen, Röteln, Keuchhusten nach Alters- und Risikogruppe

Früherkennung von Krebs

Männer ab 45 Prostata-, Genital- und Hautuntersuchung jährlich
Frauen und Männer ab 50 Dickdarm- und Rektumuntersuchung jährlich

Landarztpraxis

Telefonhotline
05103 - 93 9 70
Rezepthotline
05103 - 93 9 797

Unsere Sprechzeiten

Mo 07:30 - 13:00 16:00 - 19:00
Di 07:30 - 13:00 16:00 - 19:00
Mi 07:30 - 13:00
Do 07:30 - 13:00 16:00 - 19:00
Fr 07:30 - 13:00

Unsere Anschrift

Hauptstr. 27 | 30974 Wennigsen
Telefon: 05103 - 93 9 70
Telefax: 05103 - 93 9 777

www.landarztpraxis-wennigsen.de